Schätzelein Barney

1. März 2019

Alter: ca. 5-7 Jahre
Geschlecht: männlich / kastriert
Verträglichkeit: Zweittier
Haltung: Wohnung mit abgesichertem Balkon
Gesundheit: gechippt, FiV pos//FelV neg
Schutzgebühr: 100 Euro
*RESERVIERT*
Barney wurde bei einer Kastrationsaktion eingefangen und da der FiVtest leider positiv ausfiel haben wir ihn nicht zurücksetzten wollen. Auch wenn er noch etwas ängstlich ist, zeigt er uns, das das wohl die richtige Idee war denn er ist einfach nur ein Schatz und ein wirklich sehr verschmuster Kerl, der gar nicht zu wissen scheint, dass er Krallen hat.

Bei lauten Geräuschen oder Menschen, die er nicht kennt, erschreckt er sich derzeit noch schnell und versteckt sich. Aber mit Futter oder lieben zureden lässt er sich schnell aus dem Versteck herauslocken. Um mit seinen Menschen warm zu werden, braucht er eine gewisse Eingewöhnungzeit.
Was er erlebt und wie er gelebt hat entzieht sich unser Kenntnis aber wenn er sich erstmal eingelebt und Vertrauen gefasst hat ist er verschmust und fordert seine Streicheleinheiten auch ein. Besonders liebenswert ist, das er, wenn sein Futter zubereitet wird, vor lauter Vorfreude sehr süße Grunzgeräusche macht. Vielleicht hat er noch niemals liebevolle Betreuung kennen gelernt.

Wir suchen für ihn ein neues Zuhause bei lieben Menschen, die sich von der Krankheit nicht abschrecken lassen und ihm zumindest einen abgesicherten Balkon als Freigangersatz anbieten können. Größere Kinder sind sicher kein Problem. Derzeit lebt er mit Kater Fridolin zusammen der aber bald auszieht und wir können uns vorstellen, das er sich über einen sozialen Kumpel freuen würde. Sollte er als Einzeltier einziehen, dürfen die neuen Dosenöffner nicht ganztags außer Haus sein.

Bei Interesse kontaktieren Sie sich bitte Frau Heinrichs unter cerstin.heinrichs(ät)katzenschutzbund-koeln.de