Liebevolles Zuhause für Blacky und Lara gesucht

6. April 2019

Alter: 7 Jahre
Geschlecht: weiblich / kastriert
Verträglichkeit: Zweittier (zusammen vermittelt)
Haltung: Gesicherter Freigang oder Wohnung mit Balkon
Gesundheit: geimpft (Schnupfen/Seuche), gechippt

Die Schwestern Blacky und Lara suchen ein neues Zuhause, weil die Süßen durch Änderung der Lebensumstände der Besitzer nicht mehr optimal versorgt werden können.

Die schwarze-weiße Blacky und die weiß-grau getigerte Lara sind Wohnungskatzen, die an einen Balkon gewöhnt sind. Ggf. würden Sie sich auch über einen gesicherten Freigang freuen.

Beide sind kastriert und alle Impfungen wurden gerade aufgefrischt. Außerdem ist  Lara gechippt und bei Tasso registriert.

Lara hatte im letzten Jahr Blasensteine und wurde erfolgreich operiert. Seit einer Nahrungsumstellung auf Barf ist sie jetzt ganz gesund und benötigt kein Spezialfutter, wenn Barf beibehalten wird.

Blacky ist neugierig und aktiv, Lara eher bedächtig. Blacky ist eher zurückhaltend, was Schmusen angeht, außer bei Menschen, an die sie gewöhnt ist, aber Lara ist eine echte Schmusekatze. Beide mögen Besuch und sind in der Regel nicht scheu Fremden gegenüber. Ab und zu nur fremdelt Blacky ein wenig.

Blacky kann Türen öffnen, Lara steht davor und wartet bis geöffnet wird. Lara steht auch gerne herum und schaut erwartungsvoll. Wenn man dann sagt „komm, Lara“, springt sie sofort zu einem aufs Sofa, um zu kuscheln. Blacky steht ab und zu vor der Balkontür und wartet, dass die Tür aufgemacht wird, damit sie den Balkon checken kann oder um unter der kleinen Birke zu liegen, die dort in einem Kübel wächst.

Blacky spielt sehr gerne mit einem Ball, dem sie in einem Affenzahn hinterher rennt, Lara ist dann etwas zögerlich, macht aber so ein bisschen mit. Beide „jagen“ gerne Kordeln, an die etwas gebunden wird. Sie sind insgesamt sehr umgänglich und machen viel Freude.

Da die Miezen keine Kleinkinder kennen, sollten sie besser in einen Haushalt ohne bzw. nur mit älteren, verständigen Kindern kommen. Blacky und Lara werden nur zusammen vermittelt.

Wenn Sie an den entzückenden Schwestern Interesse haben, dann wenden Sie sich an Michaela Lotz 02205/8940759 (abends oder AB) oder Michaela.Lotz(ät)katzenschutzbund-koeln.de