Flöhchen

29. Juni 2019

Alter: ca. 10-12 Jahre (vom Tierarzt geschätzt)
Geschlecht: männlich, kastriert
Verträglichkeit: Zweittier
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder Freigang
Gesundheit: entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft (Schnupfen/Seuche), negativ getestet (FIV+FeLV)
Schutzgebühr: 120 euro

Flöhchen kam in einem erbarmungswürdigen Zustand zu uns. Ausgemergelt, halb verhungert, verschnupft und übersäht mit Parasiten, war er damals dem Tod näher als dem Leben.
Sein Glück, dass an seinem Unterschlupf Spaziergänger vorbei kamen, die hinsahen und uns verständigten. Denn die Menschen in der Nachbarschaft übten sich leider im Wegsehen, obwohl jeder hätte sehen können, dass Hilfe dringend benötigt wurde.

Jetzt ist Flöhchen aufgeblüht, es geht ihm gut. Auch wenn er immer noch sehr schlank ist und eher einer schlanken Katze als einem stolzen Kater gleicht, genießt er das Leben und jede Kuscheleinheit.

Flöhchen ist ein Schatz, menschenbezogen und nur lieb.
Er sucht aktiv den Kontakt zu seinen Mitkatzen und sollte im neuen Zuhause auch einen Partner/eine Partnerin haben, die das zu schätzen weiß und es ebenso hält.

Eine Zahnsanierung hat Flöhchen schon hinter sich. Ein einziger ist noch übrig geblieben, der laut Tierarzt aber auch noch irgendwann raus muss. Aber Flöhchen hat sich an die fehlenden Zähne schon gewöhnt. Er schafft es auch gut “ohne” 🙂

Wenn Sie sich für unsere “halbe Portion Kater” interessieren, melden Sie sich bitte unter 0176/21439546 (abends oder AB) oder doris.portz (at) katzenschutzbund-koeln.de (bitte eine Rückrufnummer mit angeben)