Chintz und/oder Lady

20. Oktober 2019

Alter: 12 Jahre
Geschlecht: männlich + weiblich / kastriert
Verträglichkeit: einzeln oder zusammen vermittelt
Haltung: Wohnung mit gesicherten Balkon
Gesundheit: Grundimmunisierung

Die Geschwister Chintz (m) und Lady (w) suchen aufgrund familiären Nachwuchses von Frauchen und Herrchen ein neues Zuhause. Beide sind vom menschlichen Nachwuchs zunehmend gestresst, und Besserung ist aufgrund erneuter Schwangerschaft nicht in Sicht. Da die beiden 11 Jahre lang die einzigen „Pelz-Babys“ waren, bräuchten sie wieder eine ruhige und liebevolle Umgebung, in der sie die volle Aufmerksamkeit ihrer neuen Familie erhalten.

Die schwarze Lady hat eher eine scheue Natur, aber wenn sie mit einem Menschen warm geworden ist, wird sie zur „Power-Kuschelerin“. Sie leidet besonders unter dem Nachwuchs und ist eigentlich nur noch anzutreffen, wenn das Kind im Bett liegt.

Der schwarz-weiße Chintz ist der absolute Schmusekater, sehr auf seine Menschen fixiert und möchte am liebsten rund um die Uhr an deren Seite sein. Er bekommt ein Medikament für die Schilddrüse und Spezialfutter wegen einer (chronischen) Bauchspeicheldrüsenentzündung. Die Schilddrüse ist gut eingestellt, die Bauchspeicheldrüse bedarf aber regelmäßige Tierarztbesuche und -behandlung. Für Chintz erhoffen wir uns von einem neuen Zuhause, dass er vielleicht wieder vollständig genesen kann, wenn er den Kleinkind-Stress nicht mehr hat. Und wenn dies nicht mehr machbar ist, eine liebevolle Umgebung in der er in Ruhe und ohne Stress seinen Lebensabend verbringen kann.

Die beiden sind natürlich immer zusammen gewesen und waren einmal unzertrennlich. Allerdings streiten die beiden sich auch zunehmend. Wir können leider nicht sagen ob die Krankheit von Chintz und/oder der Nachwuchs-Stress dafür verantwortlich sind und ob sie ohne diesen Faktor wieder ein Herz und eine Seele würden. Da wir ihnen allerdings gerne zwei Umzüge ersparen würden, wäre uns wichtig, dass die beiden entweder getrennt unter kommen oder in ein ausreichend großes Heim ohne Kleinkinder kommen, in dem sie sich im Zweifel auch aus dem Weg gehen könnten.

Wenn Sie Chintz und/oder Lady ein neues, liebevolles Zuhause geben wollen, dann wenden Sie sich an Michaela Lotz 02205/8940759 (abends oder AB) oder Michaela.Lotz(ät)katzenschutzbund-koeln.de