Mama Trixie

8. März 2020

Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 2-3 Jahre
Verträglichkeit: Einzeltier
Haltung: Haus/Wohnung mit gesichertem Freigang oder gesichertem Balkon
Gesundheit: kastriert, gechippt, geimpft, FeLV negativ, FIV-positiv
Schutzgebühr: 140 Euro

*Trixie ist reserviert*

Trixie ist seit November 2019 bei uns und wurde im Herbst letzten Jahres hochtragend in einer Kölner Schrebergartenanlage gefunden. Ihre drei Kitten hat sie mit viel Liebe großgezogen.

Sie ist eine total kuschelige Zeitgenössin und liebt es, mit ihren Menschen im Bett zu liegen und gestreichelt zu werden. Sie ist eine recht unkomplizierte und (meist) genügsame Katze. Nur beim Futter ist sie sehr wählerisch: Trixie isst ausschließlich Rohfleisch (“BARF”). Das kann aber entweder genauso wie Dosenfutter gekauft oder auch selbst zubereitet werden. Ansonsten ist sie wirklich toll und lieb.

Anfang des Jahres wurde sie positiv auf FIV getestet (Felines Immundefizienz-Virus). Ihre Blutwerte sind völlig normal und stammen eher aus einem Lehrbuch. Die Krankheit ist bei ihr nicht ausgebrochen, und das muss sie auch nicht zwangsläufig im Laufe ihres Katzenlebens. In der Regel leben Katzen in einem behüteten Zuhause auch mit FIV sehr gut. Weitere Informationen zum Thema: http://www.katzenschutzbund-koeln.de/gesundheit/fiv).

Trixie mag andere Katzen leider überhaupt nicht und versucht sie zu attackieren. Sie wird daher als Einzeltier vermittelt. Für Trixie suchen wir ein Zuhause, das viel Zeit für sie hat und bereit ist, viele Kuscheleinheiten zu bekommen. Damit sie nicht zu alleine ist, sollten die neuen Besitzer auch viel Zuhause sein. Ein vorhandener Balkon muss vor Einzug gesichert sein. In ungesicherten Freigang vermitteln wir sie nicht. Trixie kennt und duldet Hunde, kann aber mit ihnen nichts anfangen. Größere Kinder kennt sie ebenfalls.
Und auch, wenn Trixie Borussia Dortmund Fan ist, kann das neue Zuhause ruhig einem anderen Fußballverein treu sein 🙂

Sie zieht kastriert, gechippt, 2x geimpft (Schnupfen/Seuche) und entwurmt/entfloht ins neue Zuhause.

Wenn Sie sich für Trixie interessieren, melden Sie sich bitte bei Frau Stypa unter natalie.stypa(at)katzenschutzbund-koeln.de