Bash

20. April 2020

Alter: ca. 19.09.2019 geboren (Angabe Vorbesitzer)
Geschlecht: männlich / kastriert
Verträglichkeit: Zweittier! Hunde verträglich
Haltung: Haus/Wohnung mit sicherem Freigang
Gesundheit: geimpft, gechippt, entwurmt, entfloht, FIV+FeLV negativ getestet
Schutzgebühr: 180 Euro

Bash ist ein kleiner, selbstbewusster, “frecher” Kerl, der sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt 😉
Sehr menschenbezogen und anhänglich fordert er schonmal seine Streicheleinheiten ein, wenn er denkt “zu kurz” gekommen zu sein. Ganz charmant wirft er sich, z.B. wenn man gerade die Katzentoilette sauber macht, vor einen auf den Boden, kugelt sich schnurrend hin und her und streckt einem das Bäuchlein entgegen.
Mit anderen Katzen kommt er gut zurecht, aber diese müssen sich schon durchsetzen können. Hier jagt er schon mal selbstbewusst die erwachsenen Kater spielerisch durch die Bude und kann nur von ganz selbstbewussten Tieren wieder gestoppt werden.

Auch vorm Knochen des Hundes macht er nicht wirklich Halt…wir warten quasi nur darauf, dass er sich das Teil schnappt und mit hocherhobenen Schwänzchen stolz davon trägt. Hunde dürfen gerne im neuen Zuhause leben, sollten aber “etwas härter im Nehmen sein”, denn wenn es Bash gerade etwas zu nah oder umgestürm ist, hat der Hund schon mal das Pfötchen auf der Nase (bis jetzt allerdings zum Glück noch ohne Krallen).

Liebe Kinder sind für Bash auch kein Problem, sie sollten allerdings schon im Schulalter sein und nicht zu stürmisch. Wir suchen für den kleinen Mann ein Zuhause im Grünen, ohne Haupt- und vielbefahrene Straßen in der Nähe, wo Bash sicher in den Freigang gehen kann. Im neuen Zuhause sollte auf jeden Fall ein Katerkumpel im gleichen Alter leben, der mit Bash mithalten kann. Zusammen durch die Wohnung toben und draußen gemeinsame Abentheuer erleben wäre bestimmt das Größte für ihn.

Bash ist entwurmt, entfloht, kastriert, gechippt, tätowiert, negativ auf Fiv und Leukose getestet und gegen Schnupfen/Seuche geimpft.

Wenn Sie auch so einen kleinen Wirbelwind Zuhause haben und einen Kumpel für ihn suchen dann melden Sie sich gerne bei jasmin.buckesfeld(at)katzenschutzbund-koeln.de