Mausi

11. Mai 2020

Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 3 Jahre
Verträglichkeit: Einzeltier
Haltung: Haus/Wohnung mit ruhigem Freigang oder gesichertem Balkon
Gesundheit: kastriert, gechippt, geimpft, FIV- und FeLV-negativ getestet
Schutzgebühr: 140 Euro

*Mausi ist reserviert*

Mausis bisheriges Leben war vermutlich nicht so, wie sie es sich gewünscht hätte. Mit ihrem Kumpel Fabio wurde sie schließlich in unsere Hände gegeben.

Es hat seine Zeit gebraucht, bis die beiden zur Ruhe gekommen sind und gemerkt haben, dass es von nun an aufwärts geht.

Mausi hat sich nach ihrer Eingewöhnungszeit zu einer Einzelgängerin entwickelt. Sie hat ihre Menschen gerne für sich und das zeigt sie den vorhandenen Katzen auf der Pflegestelle leider deutlich. Die mehrköpfige Pflegestelle mit Kindern gefällt ihr sehr gut, sodass es schön wäre, wenn sie weiterhin in einem lebhaften Haushalt lebt. Genug Hände zum krabbeln, schmusen und kuscheln sind für Mausi ein Träumchen. Besonders als Einzelkatze ist es wichtig, nicht den ganzen Tag alleine zu sein und die menschliche Aufmerksamkeit genießen zu können.

Mausis neues Zuhause sollte einen vor Einzug(!) gesicherten Balkon oder Freigang in sicherer Umgebung bieten. Sie zieht kastriert, gechippt, tätowiert, FIV- und FeLV-negativ getestet, 2x gegen Katzenschnupfen und -seuche geimpft, mehrfach entfloht und entwurmt ins neue Zuhause. Sollte das künftige Zuhause Freigang beinhalten, erfolgen noch Impfungen gegen Tollwut und FeLV.

Wenn Sie sich für die hübsche Mausi interessieren, melden Sie sich bitte bei Frau Rehberg unter dagmar.rehberg(at)katzenschutzbund-koeln.de oder 02234-9792424.