Mitzi, Katze mit Charakter

23. Juni 2020

Alter: ca. 1 Jahr (geschätzt)
Geschlecht: weiblich, kastriert
Verträglichkeit: vermutlich Einzeltier
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon, oder Freigang
Gesundheit: entwurmt, entfloht, gechippt, 1xgeimpft (Schnupfen/Seuche),
negativ getestet (FIV+FeLV)
Schutzgebühr: 140 Euro

Mitzi ist eine Katzenpersönlichkeit. Das Leben hat sie dazu gemacht. Sie hatte als Kitten einmal ein Zuhause, denn noch heute ist sie liebesbedürftig ohne Ende.
Aber dann meinte es das Leben nicht mehr so gut mit ihr. Sie lebte auf der Straße, fand aber zum Glück einen Menschen mit einem gütigen Herzen, der ihr Futter und Wasser gab.

Leider ging das anfangs gute Verhältnis zwischen Mitzi und ihrem Menschen in die Brüche, als Mitzi Mutter wurde, Zuviel Angst hatte sie, dass ein Mensch ihren Babies etwas tun könnte.

Jetzt, auf ihrer neuen Pflegestelle, ohne ihren Nachwuchs, entspannt sich das Mensch-Mitzi-Verhältnis langsam wieder.

Mitzi ist eine sehr liebesbedürftige, verschmuste und wenn sie will, auch sehr liebe Katze.
Aber sie ist auch eine “Katze mit Vergangenheit” Hände mag sie und hasst sie, liebkost sie, aber attackiert sie auch manchmal, es wird seltener, aber manchmal kommt der kleine Teufel noch hervor und zwickt sie. (Zum Glück hat sie für eine Katze ein sehr ausgeprägtes Minenspiel. Man sieht, wenn das Teufelchen die Oberhand gewinnt)
Wir glauben, dass Mitzi irgendwann vielleicht einmal geschlagen wurde. Denn sie reagiert vor allem auf die flache Hand.
Auf ihrer Pflegestelle versuchen wir, diese schlechten Erfahrungen, die sie einmal gemacht hat, durch gute, neue Erfahrungen zu ersetzen.
Und Mitzi reagiert sehr gut darauf. Sie ist auf einem guten Weg. 🙂

Wenn der kleine Teufel besiegt ist, dann bleibt ein Katzenengel zurück, so lieb und süß, wie man es auf dem Bild erahnen kann.

Mitzi braucht Menschen mit Erfahrung und Geduld. Und Menschen, die viel Zeit mit ihr verbringen. Denn sie liebt ihren Menschen, sie liebt ihn mehr als das Gras und die Freiheit.

Haben ihre Menschen viel Zeit für sie, wird sie auch mit einem gut vernetzten Balkon glücklich.
Gegen einen Garten in einer ruhigen Wohnlage wird sie aber auch nichts einzuwenden haben.

Die zweite Impfung erfolgt Anfang Juli.

Wenn Sie Mitzi ein neues Zuhause geben möchten, melden Sie sich bitte unter 0176/21439546 (AB) oder doris.portz (at) katzenschutzbund-koeln.de (bitte eine Rückrufnummer angeben!)