Mimi

30. Juli 2020

Alter: ca. 6 Jahre
Geschlecht: weiblich
Verträglichkeit: Zweittier
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder Garten
Gesundheit: Kastriert, gechippt, FIV/FeLV negativ, geimpft (Schnupfen/Seuche), entwurmt, entfloht
Schutzgebühr: 140 Euro

Mimi kam hochtragend zu uns und war bis dato noch überhaupt nicht vom Menschen angetan. Sie zog ihre sechs Kitten in Sicherheit und sehr liebevoll auf und man merkte ihr an, dass sie sich ein wenig an die menschliche Nähe gewöhnen konnte.

Mittlerweile hat sie tolle Fortschritte gemacht und nimmt am Wohnungsleben teil. Wenn sie sich einmal an ihren Menschen gewöhnt hat, dann bewegt sie sich auch frei und springt auch mal auf’s Sofa oder Bett. Sie sucht vorsichtig die Nähe ihrer Pflegemama. Seit Kurzem holt sie sich auch mal Streicheleinheiten ab, das Potential ist also definitiv da 🙂 Sie spielt auch gerne und vergisst dabei ihre Scheu ein wenig 🙂

Die hübsche Katzendame ist anderen Tieren gegenüber sozial und lieb gesonnen. Sie kennt Hunde und andere Katzen und kommt gut mit ihnen klar. Als Zweit- oder Drittkatze würde sie sich bestimmt wohlfühlen. Sie schaut sich viel bei ihren Artgenossen ab und versteht mehr und mehr, dass der Umgang mit dem Menschen auch schön sein kann. Mimi ist ein kleines Arbeitspaketchen, das mit viel Geduld und Liebe Vertrauen fassen kann. Zeit ist bei solchen Tieren ein ganz wichtiger Faktor.

Kurz: Mimi möchte beim Menschen leben und sucht ein richtiges Zuhause mit Geduld und Katzenkumpel*ine.

Die Vermittlung erfolgt bevorzugt in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten. Ein Balkon muss vor Einzug ausbruchsicher gesichert werden und Freigang erfolgt nur in eine verkehrsarme Gegend ohne Hauptverkehrsstraßen in direkter Nähe.

Wenn Sie Interesse an Mimi haben, melden Sie sich bitte mit einem Kurzeinblick über das neue, mögliche Zuhause bei Natalie Stypa unter natalie.stypa(at)katzenschutzbund-koeln.de