Über uns

Der Katzenschutzbund Köln e. V. wurde 1988 gegründet, ist unter der Registernummer 9779 im Vereinregister beim Amtsgericht Köln eingetragen und zählt inzwischen über 800 Mitglieder. Sein Zweck ist, allen Tieren zu helfen und sie zu schützen, unter besonderer Berücksichtigung der Katzen. Neben der Katzenvermittlung bezweckt der Verein weiterhin die gegenseitige Hilfe seiner Mitglieder bei der Betreuung von Katzen während der Urlaubszeit bzw. der Abwesenheit des Katzenbesitzers (Cat-Sitting) sowie den Erfahrungsaustausch der Mitglieder untereinander.

Unsere Ziele in Kurzform:

  • Katzenschutz
  • Mitarbeit im Tier- und Umweltschutz
  • Betreuung und der Schutz freilebender und verwilderter Katzen/Kater
  • Kastration, die tierärztliche Behandlung und Pflege kranker Katzen/Kater
  • bei wilden Tieren danach die Rückführung an ihre Plätze in Freiheit
  • Einrichtung und Betreuung von Futterstellen sowie das Aufstellen von Futter- und Schlafhäuschen
  • Aufnahme von Fundtieren und Vermittlung von herrenlosen Katzen/Katern
  • Pflege unserer nicht mehr vermittelbaren Gnadenbrotkatzen in privaten Pflegestellen
  • Aufnahme von privaten Abgabetieren oder Hilfe bei der Vermittlung

Aufklärung

  • Aufklärung aller Katzenbesitzer über die Notwendigkeit der Kastration von Katzen und Katern
  • Steigerung des Bewusstseins für artgerechte Haltung und Pflege von Katzen/Katern
  • Beratung und Information in allen Fragen der Katzenhaltung

Cat-Sitting

  • die Betreuung Ihrer Katze(n) im Urlaub, Krankheitsfall oder Kuraufenthalt auf Gegenseitigkeit
  • die Beratung und Tipps für alle Katzenfreunde
  • das Kennenlernen von Gleichgesinnten
  • der Erfahrungsaustausch rund um das Zusammenleben mit Katzen

Unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft und helfen Sie aktiv oder durch Ihren Mitgliedsbeitrag beim Kampf gegen das Tierelend auf den Straßen von Köln!

Unser Spendenkonto:
Kölner Bank eG, BLZ 371 600 87, Konto-Nr. 55 44 61 000
IBAN: DE03 3716 0087 0554 4610 00, BIC: GENODED1CGN

Der Katzenschutz Köln e.V. ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Zuwendungen sind steuerabzugsfähig!