×

Randy und Katie, zwei zuckersüße Schwestern

10. April 2023

Diese zuckersüßen Mäuse haben ein super tolles Zuhause gefunden.
Der Einzug war total unproblematisch, nach dem Motto: hier sind wir, wo ist das Futter, wer spielt mit uns?
Habt ein tolles Leben ihr Flummis.

Zwei süße Bengalen Mädchen, Beau und Dari

20. März 2023

Geschlecht: weiblich, kastriert
Verträglichkeit: Zweittier = gemeinsam
Haltung: mindestens gesicherter Balkon oder gesicherter Freigang
Gesundheit: grundimmunisiert, gechippt, HCM/PKD frei, Stammbaum
Alter: Dari 4 Jahre / Beau 6 Jahre
Schutzgebühr: 350€ pro Tier

Beau und Dari leben mit zwei weiteren Bengalen zusammen. Leider wird Dari immer wieder gemobbt und fühlt sich nicht mehr wohl. Sie bekommt leider keine Ruhe und Ihr Leben ist nicht so entspannt wie es sein sollte. Es wurde zwar alles mögliche versucht aber es gelingt einfach nicht, sie so zusammen leben zu lassen, dass sie entspannt ist.

Dari ist eine wunderschöne, sehr zurückhaltende Bengaldame, die Zeit braucht sich einzuleben. Sie mag es nicht auf den Arm genommen oder ungefragt gestreichelt werden. Sie zeigt wann und wie lange sie es möchte. Aber sie kommt gerne mal unter die Bettdecke und sucht so die Nähe. Wenn sie Vertrauen aufgebaut hat, darf man sogar ihr das Bäuchlein streicheln.

Beau ist eine klassisch braune Bengalin und eine Schmusekatze die allerdings auch nicht unbedingt auf den Arm genommen werden möchte, dafür kommt sie aber gerne auf den Schoß.
Beide sind sehr aktiv und verspielt und sollten mindestens einen gesicherten Balkon oder gesicherten Freigang haben. Typisch Bengalen erzählen sie schon mal ganz gerne und suchen so die Interaktion mit dem Menschen. Sie quasseln aber nicht den ganzen Tag oder sind extrem laut, wie manche anderen Bengalen. Sie wollen Zeit mit ihrem Menschen verbringen und beschäftigt werden, Intelligenzspiele, Spiel mit der Angel oder auch Clickertraining.

Beau ist für Dari ganz wichtig, zu ihr hat sie Vertrauen und ist immer in ihrer Nähe zu finden. Daher werden beide nur zusammen in ein Tier- und Kinder freies Zuhause mit viel Platz vermittelt. Für die Vermittlung ist der richtige Mensch und der Platz ganz wichtig.
Die beiden werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (je €350,-) abgegeben. Die vorhandenen Papiere, wie Stammbaum, Untersuchungsergebnisse etc. werden ausgehändigt.

Wenn Sie mehr über die beiden Mädels erfahren oder sie kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte unter folgender Mailadresse margrit.bonfert(ät)katzenschutzbund-koeln.de. Frau Bonfert wird die Anfragen dann gerne weiterleiten.

Paul und Merle, ein tolles Geschwisterpaar

15. November 2022

Alter: 6 Monate
Geschlecht: weiblich + männlich / kastriert
Verträglichkeit: Zweittiere, nur zusammen
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon
Gesundheit: entwurmt, geimpft (Schnupfen/Seuche), gechippt, neg. FiV/FelV getestet
Schutzgebühr: 160 Euro pro Tier

Nach einem unglücklichen Start in ihrem Zuhause kamen die beiden Mäuse zu uns auf eine Pflegestelle und krempelten da alles um.
Merle (getigert) und Paul (schwarz-weiß) sind Geschwister und können nicht ohne einander. Sie verstehen sich extrem gut, toben ausgelassen miteinander, aber das Spielen mit dem Dosi wird auch genossen.

Merle ist sehr offen, neugierig, probiert alles aus, ist sehr verschmust und kuschelt gerne und ausgiebig.
Paul ist ein wilder, süßer, kleiner Kerl, Menschen gegenüber aber anfangs etwas zurückhaltender als seine Schwester. Wenn das Vertrauen dann da ist, legt er los und nichts ist vor ihm sicher. Paul ist nicht so der große Schmuser, ist aber gerne ganz in der Nähe, wenn seine Schwester verwöhnt wird.

Wir wünschen uns für Merle und Paul ein liebevolles Zuhause mit abgesichertem Balkon, keine Hunde, ältere Kinder kein Problem.

Die beiden werden nur zusammen vermittelt!

Bei Interesse füllen Sie bitte diesen Fragenbogen für Frau Bonfert aus, vielen Dank