×

Gizmo

8. Juli 2022

Alter: 7-10 Jahre (geschätzt)
Geschlecht: männlich, kastriert
Verträglichkeit: Einzeltier
Haltung: Wohnung, gerne mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten, kein Freigang!
Gesundheit: entwurmt, entfloht, tätowiert, getestet (FIV-positiv, FeLV negativ)
Schutzgebühr: 100 Euro

Gizmo ist ein ehemaliger Straßenkater, der schon lange kein Zuhause mehr hatte. Wer ihn fütterte, ihn versorgte? Wir wissen es nicht. Sein Glück war, dass er auf der Suche nach Futter in den im Bau befindlichen Wintergarten einer zugezogenen Tierschützerin „einbrach“. Mit der Nachbarschaft war dann alles schnell geklärt und so fand Gizmo Unterschlupf bei einer unserer Pflegestellen.
Gizmo ist jetzt durchgecheckt und wie so oft bei unkastrierten Männchen ergab das Blutbild, dass er sich irgendwann mit dem falschen Kater geprügelt hatte und nun als FIVer leider nicht mehr in den Freigang vermittelt werden wird. Gizmo stört es nicht. Selbst den Balkon zu betreten kostete ihn anfangs viel Überwindung. Er hat wohl Angst, dass man die Türe hinter ihm schließen könnte und er nicht mehr rein darf. Das hat sich jetzt gelegt, auch wenn er nie lange draußen bleibt, beobachtet er gerne die Nachbarschaft. Und Beobachten macht ihm Spaß, das will er auch im neuen Zuhause können.

Früher, da hatte Gizmo bestimmt ein Zuhause, wo er geliebt wurde. Denn aus dem ängstlichen, scheuen Kater ist in kürzester Zein ein sehr anhänglicher, verschmuster Kuschelbär geworden, der am liebsten genau da ist, wo sein Mensch auch ist.
Besser als den Balkon findet er übrigens Tiersendungen im Fernsehen, da wird der alte Jäger noch einmal richtig jung 🙂

Wir suchen für ihn ein eher ruhiges Zuhause mit viel Ansprache, denn Menschen sind ihm wirklich sehr wichtig. Er musste so viele Jahre darauf verzichten, das soll nie wieder so sein.
Gizmo braucht keinen Garten, ja vielleicht noch nicht mal einen Balkon, um glücklich zu sein. Er braucht nur einen Menschen, der ihn liebt. Und das all die Jahre, die er noch vor sich hat. Denn trotz FIV-Infektion ist Gizmo nicht erkrankt und gut in Schuss und kann noch noch viele gesunde Jahre vor sich haben.

Infos zum Thema FIV: https://www.katzenschutzbund-koeln.de/gesundheit/fiv/

Bei Umzug in sein für-immer-Zuhause ist Gizmo dann auch gechippt.

Bei Interesse oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Doris Portz über den Fragebogen https://www.katzenschutzbund-koeln.de/vermittlungsfragebogen-dp/