×

Pepone

8. Juni 2022

Alter: ca. *2016
Geschlecht: männlich / kastriert
Verträglichkeit: Einzeltier
Haltung: Wohnung mit Balkon
Gesundheit: gechippt, FiV+/FelV neg getestet
Schutzgebühr: 100 Euro

Der arme Kater ist ein echter Pechvogel. Er ist leider ein FiV+ ehemaliger Straßenkater und dabei doch ein sensibles Kerlchen. Die erste Vermittlung ging total daneben was aber leider an den Menschen lag, die sich nicht an unsere Anweisungen hielten bzgl. des Verhaltens ihm gegenüber.
Er kam zurück und seine Pflegestelle beschloß, ihn zu behalten. Was waren wir alle froh, vor allem Pepone, genannt Peppi.

Nur leider, leider kommt jetzt doch die Allergie des Lebensgefährten ganz massiv zurück weshalb dieser derzeit anderweitig untergebracht ist bis Peppi die Wohnung verlassen hat. Kein schöner Zustand zumal sich die beiden oder besser gesagt, alle drei, super verstanden haben. Das hat auch dazu geführt, dass sich Peppi enorm positiv entwickelt hat. Er ist ein ganz aufgeweckter Kater mit viel Charakter. Neugierig, verschmust und anhänglich.

Aber bis er dieses Verhalten beim neuen Dosenöffner zeigt, könnte es ein bisschen dauern. Hier ist etwas Geduld und Liebe gefragt.
In einem ruhigen Haushalt ohne weitere Artgenossen, Kinder und Hunde, bei Menschen die ihm seine Zeit geben, wird er sicher wieder zu dem was er jetzt ist, wenn er einmal das ganze Drama verkraftet hat. Über einen abgesicherten Balkon freut er sich bestimmt. Die Abgabe wird nicht leichtfertigt getätigt und fällt seinen Menschen richtig schwer.
Vor allem in Bezug auf seine Gesundheit muss eine Adoption wohl überlegt werden. Er kann damit aber noch viele Jahre leben. Infos zum Thema FIV: https://www.katzenschutzbund-koeln.de/gesundheit/fiv/

Bei Interesse füllen Sie bitte diesen Fragenbogen für Frau Heinrichs aus, vielen Dank