×

„arme Socke“ DRINGENDER AUFRUF

21. Juli 2022

Alter: ca. 5 -6 Jahre (vom Tierarzt geschätzt)
Geschlecht: männlich / kastriert
Verträglichkeit:  Einzeltier/Zweittier
Haltung: Wohnungshaltung (gerne mit Balkon)
Gesundheit:  gechippt, positiv FiV/ negativFelV getestet
Schutzgebühr: nach Vereinbarung
Der Kater auf dem Bild ist eine richtig „arme Socke„. Er wurde bei einer Fangaktion in einem Kölner Industriegebiet gerade gefangen und  positiv auf das FiV-Virus getestet.

Dies sind keine gute Voraussetzungen für ein Leben draußen.
Ein wenig ist er an Menschen gewöhnt, benötigt aber noch sehr viel Zeit um sich zu einem richtigen Schmusetier zu entwickeln.
Zur Zeit sind all unsere Pflegestellen besetzt und wir suchen hier DRINGEND eine Pflegestelle oder ein Zuhause für immer.
Hat jemand vielleicht bereits ein auf FiV getestetes Tier?
Vielleicht besteht die Möglichkeit einer Vergesellschaftung?
Ansonsten müssen wir ihn wieder an die Fangstelle zurück setzen. Dort ist eine Versorgung mit Futter nicht gewährleistet und einen Schlafplatz gibt es dort auch nicht für ihn.

Bitte lassen Sie sich nicht von dem Bild abschrecken, dort sind man die Farbe an den Ohren von der Tätowierung und besonders fotogen hat er sich nicht gezeigt.

Bei entsprechendem Interesse möchten wir Sie bitten, den beigefügten Fragebogen an Frau Rehberg zu schicken.