×

Barnie und Elli

20. September 2021

Alter: ca. 2 Jahre (geschätzt)
Geschlecht: 1xweiblich, 1xmännlich, kastriert
Verträglichkeit: Zweittiere, nur zusammen!
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon, oder gesichertem Garten. kein Freigang!
Gesundheit: entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft (Schnupfen/Seuche), negativ getestet (FIV+FeLV) Barnie Spezialfutter/Ergänzungsfutter
Schutzgebühr: 140 Euro pro Tier

Barnie und Elli leben jetzt bereits länger auf ihrer Pflegestelle und haben sich dort zu zwei sehr lieben, verspielten Stubentigern entwickelt.
Barnie lässt sich sehr gerne und intensiv streicheln. Bei Elli, ganz Katze, läuft das ähnlich, aber nur wenn sie auch gerade zum Schmusen aufgelegt ist. Dann wird auf dem Sofa gekuschelt. 🙂
Beide spielen und toben gerne und sind unzertrennlich.

Barnie und Elli brauchen etwas, bis sie sich ihren Menschen öffnen, haben dann aber auch ein einnehmendes Wesen.
Sie teilen nicht gerne, deshalb sollten im Haushalt keine anderen Tiere leben.

Ideal wäre ein eher ruhiger Haushalt ohne Kinder, in das die Beiden wieder Leben bringen dürfen.

Bei Barnie wurde eine Schwäche im Hüftbereich festgestellt, vermutlich verursacht durch eine Mangelernährung in seiner Jugend. Dies kann bei ihm zu Schmerzen im Hüftbereich führen. Barnie bekommt dafür ein Nahrungsergänzungsmittel (Canosan), dass er problemlos einnimmt.
Die Dosierung konnte mittlerweile auf eine Gabe alle 2-3 Tage (und bei Bedarf) reduziert werden.
Damit geht es ihm gut und er tobt und spielt problemlos genau so intensiv wie seine Herzensdame.

Barnie und Elli gehören nicht zu den Katzen, die auf neue Menschen einfach zustürmen. Man muss sich ihr Vertrauen verdienen. Aber haben sie ihr Herz erst einmal verschenkt, sind sie die tollsten, liebsten Katzen der Welt.

Bei Interesse oder für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Doris Portz über den Fragebogen https://www.katzenschutzbund-koeln.de/vermittlungsfragebogen-dp/