×

Carlos, freigeistiger Kampfschmuser sucht seine neuen Menschen

4. Juni 2021

Alter: ca. 4-5 Jahre
Geschlecht: männlich / kastriert
Verträglichkeit: Einzeltier
Haltung: Freigang oder besser Gehege
Gesundheit: FiV positiv/FelV negativ getestet
Schutzgebühr: 100 Euro


Carlos ist ein “Zufallsfang”. Er war nicht kastriert und ist leider, wie so häufig bei älteren, unkastrierten Katern,  FiV+.

Er will aber unbedingt wieder raus. Er kommt von draussen, er hat sicher lange Zeit draussen gelebt und geherrscht, er ist ein kleines Muskelbepacktes Powerpaket. Wir wissen, dass das ja eigentlich tabu ist für ein Kater mit dieser Krankheit aber wir denken, ihm wird es, eingesperrt in einer Wohnung nur mit einem abgesichertem Balkon, auf Dauer nicht gut gehen.

Das große, kräftige Carlos  ist eine totale Schmusebacke, verteilt liebevoll Kopfnüsse, sollte aber besser nicht zu Kindern da er zu Übersprungshandlungen neigt und dann schon mal zwickt wenn er “zuviel” gestreichelt wird. Bauch kraulen ja, Pfoten bitte nicht anfassen. Auch klaut er gerne schon mal einem die Wurst vom Brot 🙂

Er hat auch viel zu erzählen (wohl aus seinem früheren Leben) und unterhält sich gerne mit seinen Menschen wenn er ihnen bei der morgendlichen Toilette zuschaut. Wir gehen davon aus, dass er mal einen Besitzer hatte und wenn er erst mal wieder Frischluft schnuppern kann wird er total zufrieden sein. Jetzt belegt er sehnsüchtig die Fensterbank und man merkt schon, das es ihn nach draussen zieht.

Vielleicht hat ja jemand ein eingezäunten Garten oder ein großes Gehege oder würde dieses für diesen an sich wirklich traumhaften und liebenswerten Kater bauen/einrichten, der sich auf der Pflegestelle wirklich gut entwickelt hat?  Oder es wohnt jemand so ländlich, dass die Begegnungen mit Katzen minimiert sind. Ob er verträglich ist konnten wir leider nicht testen.

Bei Interesse füllen Sie bitte diesen Fragenbogen für Frau Heinrichs aus, vielen Dank
https://www.katzenschutzbund-koeln.de/vermittlungsfragebogen-ch/