×

Pino – Charakterkopf mit viel Herz

6. April 2020

Alter: ca. 7 Jahre
Geschlecht: männlich/ kastriert
Verträglichkeit: Einzeltier/Zweittier
Haltung: Wohnung mit Balkon
Gesundheit: gechippt, FiV pos/FelV neg getestet
Schutzgebühr: 100 Euro
Oder, wie aus einem verwilderten Kater eine Schmusebacke wurde!

Pino wurde einige Zeit im Garten einer Tierlieben Dame gefüttert. Als er dann humpelte, wandte sie sich an uns.
Anfangs war Pino ein unkastrierter, “kleiner”, verängstigter, fauchender Brocken. Aber im laufe der Monate hat sich sein Verhalten geändert, was wir eigentlich nicht für möglich gehalten hätten.
Er hat sich zu einem sehr anhänglichen und schmusebedüftigen Kater entwickelt.

Aber, eine Macke hat er behalten, er hat manchmal noch die Angewohnheit, einfach zuzuhauen. Daher wäre es besser, wenn in seinem neuen Zuhause keine kleine Kinder leben würden. Auch wäre ein wenig Katzenerfahrung im Umgang mit ihm nicht verkehrt.

Wie das bei unkastrierten, älteren Streunern leider meistens der Fall ist, ist er FiV positiv getestet. Er ist derzeit gesund und kann bei liebevoller und guter Pflege noch sehr lange leben!
“Freigang” in einem abgesicherten Garten wäre für ihn sicher der Himmel auf Erden aber diesen 6er im Lotto zu finden dürfte sehr wahrscheinlich schwierig sein. Dann sollte es aber zumindest ein abgesicherter Balkon sein.
Infos zur FiV-Erkrankung: https://www.katzenschutzbund-koeln.de/gesundheit/fiv/

Pino  kommt am besten mit Mädels zurecht, Kater sind nicht sein Ding. Mit Hunden kommt er aber auch gut klar. Er kann daher gut als Zweittier, aber, wenn der neue Besitzer nicht viel außer Haus ist und ihm viel Zeit widmen kann, auch als Einzeltier vermittelt werden.

Auf der Pflegestelle gäbe es derzeit noch Katze Pearl, ein noch etwas scheures, sehr verspieltes Wesen welches sich aber nach ein wenig Eingewöhnungszeit auch dem Menschen anschließt!

Wer diesem Blick nicht denn widerstehen kann und diesem tollen Kerl ein Für-Immer-Zuhause geben möchte wendet sich bitte an Frau Marchese 01520 544 85 25.