×

Stripe – ein Kater mit Entwicklungspotiential

4. Februar 2024

Alter: 3- 5 Jahre (geschätzt)
Geschlecht: männlich
Verträglichkeit: Zweittier
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder Wohnung ohne Balkon
Gesundheit: kastriert, entwurmt, entfloht, gechippt, 1xgeimpft (Schnupfen/Seuche), negativ getestet (FIV+FeLV)
Schutzgebühr: 210 Euro

Bei Stripe handelt es sich um einen ca. drei bis fünf Jahre alten Kater ( vom Tierarzt geschätzt),
der einige Zeit auf der Straße gelebt hat und bei einer Fangaktion gesichert werden konnte.

Anfangs zeigte er sich als schlechtgelaunter Kater, der weder die Hand des Menschen leiden konnte,
noch Wert auf Artgenossen gelegt hat.
Außerdem hatte er sehr lange mit dem Katzenschnupfen zu kämpfen, was die Eingewöhnung nicht leichter für ihn gemacht hat.

Artgenossen mag er inzwischen, aber keine sensiblen Katzendamen.
Diese kann man jagen und daran hat er dann richtig Spaß.
Ein selbstbewusster Artgenosse, der ihm die Stirn bieten kann, das wäre ideal.
Dieser Kater sollte spielfreudig sein und über Raffinesse verfügen, damit Stripe ausgelastest wird.
Die Vorzüge der menschlichen Hand kennt der Kater mittlerweile und er entwickelt sich immer mehr
zum Kuschelprinz.
Nachts kann der Schlafplatz gerne beim Menschen sein und der Bauch wird zugewendet.
Doch das ist noch der Moment an dem die Hand dann nicht lange verweilen darf.
Da fehlt das letzte Stück an Vertrauen.
Wir möchten Stripe in die Wohnungshaltung, gerne mit vernetztem Balkon vermitteln.
Ältere Kinder würden ihm mit Sicherheit helfen, das Vertrauen in die menschliche Welt wieder zu
finden, wenn die Kinder entsprechend auf den Kater eingehen und ihn nicht bedrängen.
Ein Kumpel zum toben wird den Kleinen noch einmal richtig auftauen lassen.
Wer sich von dieser Beschreibung nicht abschrecken lässt, möchte bitte den beigefügten Fragebogen für Frau Rehberg
ausfüllen.
Fragebogen