×

Lilli und Luna

30. Juni 2024

Alter: *2016
Geschlecht: weiblich/ kastriert
Verträglichkeit: Zweittier= gemeinsam
Haltung: Wohnung mit Balkon
Gesundheit: geimpft (Schnupfen/Seuche), gechippt, neg. FiV/FelV getestet
Schutzgebühr: 210 Euro
Die beiden Mäuse wurden, mit noch einer weiteren Katze, vor einigen Jahren von uns vermittelt. Die Chemie scheint aber nie wirklich gepasst zu haben denn zwei der drei Tiere wurden nicht zahm, was halt manchmal passieren kann. Da sie auch nicht ganz gesund waren (Zahnprobleme, die aber inzwischen behoben wurden und eine Allergie) wurden sie zurück gegeben. Die Allergie konnte auf unserer Pflegestelle nicht mehr festgestellt werden.
Schwarze Katzen haben meist schlechte Vermittlungschancen, was vielleicht auch daran liegt, dass sie schwer gut zu fotografieren sind 🙂

Lilli (auf dem Foto rechts)ist ein kleiner Sonnenschein. Sie schmust gerne und lässt sich sogar den Bauch kraulen. Außerdem lässt sie sich immer wieder zu einem kleinen Spielchen animieren. Sie genießt den gesicherten Balkon und ist sichtlich enttäuscht, wenn es regnet und sie somit nicht auf den Balkon gehen will. Sie schläft nachts mit im Bett. Tagsüber kommt sie immer wieder um sich Streicheleinheiten abzuholen. Sie ist sehr neugierig – auch Besuchern gegenüber.

Luna ist sehr scheu und lässt sich immer noch nicht anfassen. Sie nimmt allerdings Leckerli aus der Hand und lässt sich auch zu einem Spielchen auffordern. Sie hängt sehr an Lilli. Sie läuft ihr meistens hinterher, wenn sie das Zimmer wechselt. Sie schlafen auch viel zusammen auf einem Kissen und putzen sich gegenseitig. Natürlich gibt es auch mal Zickenkrieg. Meistens dann, wenn Luna es mit der gegenseitigen Wäsche zu genau nimmt. Luna verschwindet aufgrund ihrer Scheuheit sobald es an der Tür klingelt und lässt sich dann auch nicht sehen. Bei einem Kennenlernen wird man sie wohl nicht zu Gesicht bekommen.

Wir suchen für diese Beiden einen Dosenöffner der ihnen Zeit gibt sich einzugewöhnen, mit dem Wesen von Luna zurecht kommt und sie akzeptiert wie sie ist. Ausserdem sollten sie auf jeden Fall über genügend Zeit verfügen und nicht den ganzen Tag außer Haus sein.
Der abgesicherte Balkon ist MUSS.

Bei Interesse füllen Sie bitte diesen Fragebogen für Frau Heinrichs aus, vielen Dank