×

Süße Coco

16. Juni 2024

Alter: 8 Jahre (Angabe Vorbesitzer)
Geschlecht: weiblich, kastriert
Verträglichkeit: Einzeltier, evtl. Zweittier zu einer sehr ruhigen, sozialen Samtpfote
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon
Gesundheit: entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft (Schnupfen/Seuche), negativ getestet (FIV+FeLV)
Schutzgebühr: 300,00 Euro
*RESERVIERT*

Coco ist ein Abgabetier, dass wir trotz zu weniger Pflegestellen-Plätze einfach aufnehmen mussten. Wir konnten nicht anders, als ihr helfen, wir hätten es nicht übers Herz gebracht.
Um es bereits am Anfang zu sagen: Coco ist ein Sonnenschein, eine Schmusekatze, eine Herzkatze, eine Seelentrösterin.
Sie kann nichts dafür, was die Menschen ihr angetan haben. Sie kann nichts dafür, dass sie eine Perserkatze ist (zum Glück mit mehr Nase als wir befürchtet hatten), dass sie jetzt erst mit 8 Jahren von uns kastriert wurde, dass ihr Fell bis zur Haut geschoren werden musste, weil es so verfilzt war, dass einfach keine andere Möglichkeit bestand.

Jetzt sucht sie Menschen, die ihr liebes Wesen zu schätzen wissen. Die sie auch lieben, wie sie immer noch die Menschen liebt. Die sie täglich bürsten, denn das muss natürlich bei einer Perserkatze sein. Und sie liebt es, gebürstet zu werden. Sie dreht sich und genießt die Massage.

Coco ist tatsächlich eine Perserin aus Persien. Dort liegen ihre Wurzeln und dort war sie auch mit anderen Katzen zusammen. Doch das ist nun lange her, die letzten Jahre musste sie als Einzelkatze leben. Eine Vergesellschaftung mit einer sehr lieben, sanften und sozialen Samtpfote wäre trotzdem eine Option, da Coco nicht aggressiv auf Artgenossen reagiert.

Wir suchen für Coco ein ruhiges Zuhause mit Menschen, die viel Zeit mit ihr verbringen können. Idealer Weise sollten diese bereits Erfahrung mit Langhaar-Katzen/Perser-Katzen haben und die Besonderheiten der Rasse kennen.

Bei Interesse oder für weitere Informationen füllen Sie bitte diesen Fragebogen für Frau Portz aus. Vielen Dank.