×

Emil, der Schüchterne

1. Januar 2021

Alter: ca. 10 Jahre (vom Tierarzt geschätzt)
Geschlecht: männlich, kastriert
Verträglichkeit: vermutlich Einzeltier
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon/Garten, kein Freigang
Gesundheit: entwurmt, entfloht, gechippt,
FIV positiv / FeLV negativ getestet, vermutlich auf einem Auge blind
Schutzgebühr: 100 Euro

*RESERVIERT*
Emil wurde uns als Streuner gemeldet. Beim ersten Tierarztbesuch wurde er auf deutlich über 10 Jahre geschätzt, denn er machte einen sehr heruntergekommenen Eindruck und auch der Zustand seiner Zähne ließ zu Wünschen übrig.
Er hat mittlerweile alle Zähne lassen müssen, seine entzündeten Ohren wurden behandelt und natürlich haben wir ihn auch kastriert.
Ein großes Blutbild ergab dann überraschender Weise keine Anzeichen von altersbedingten Erkrankungen, alle Werte sind unauffällig. So alt, wie anfangs geschätzt, wird Emil dann doch nicht sein.
Leider ergab das Blutbild aber, dass er sich in seinem unkastrierten Katerleben mit dem FIV-Erreger infiziert hat.
In den Freigang darf er also nicht mehr.

Infos zum Thema FiV: https://www.katzenschutzbund-koeln.de/gesundheit/fiv/

Emil ist noch schüchtern, war aber beim Tierarzt vorbildlich brav. Wenn man langsam und ruhig mit ihm umgeht, lässt er sich anfassen und streicheln, sogar hochheben. Noch schaut er dabei etwas misstrauisch, als könnte er dem Frieden noch nicht trauen.
Aber da wird sich mit zunehmendem Vertrauen bestimmt noch viel tun.

Emil ist ein Langhaar-Kater, vermutlich Waldkatze/Waldkatze-Mix. Derzeit ist sein Fell noch recht ungepflegt.
Aber in einigen Wochen wird bestimmt ein wunderschöner Kater aus Emil werden.

Wir suchen für Emil ein ruhiges Zuhause, wo er in Ruhe alt werden darf und man sich um ihn kümmert.

Bei Interesse oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Doris Portz über den Fragebogen https://www.katzenschutzbund-koeln.de/vermittlungsfragebogen-dp/