×

Ömchen Shirly sucht ein liebevolles Zuhause

23. April 2022

Geschlecht: weiblich / kastriert
Verträglichkeit: Einzelhaltung
Haltung:  Wohnung mit Balkon
Gesundheit: Impfstatus unbekannt, Schilddrüsenüberfunktion
Alter: ca. 15-18 Jahre

Shirlys Frauchen ist verstorben und seit dem ist sie durch einige Hände gegangen. Ihre jetzige Besitzerin hat sie vor kurzem in Pflege genommen und  versucht jetzt, für Shirly ein passendes, liebevolles Für-Immer_Zuhause zu finden, wo die Miez in Ruhe und zufrieden ihre letzten Jahre verbringen darf.

Die Miez ist Mischung aus Schildpatt und schwarz/weißer Kuhkatze und bis auf eine Schilddrüsenüberfunktion, für die sie problemlos 2x täglich ein Medikament erhält, wirkt sie fit und hat in der letzten Zeit auch wieder zugenommen.

Einerseits ist Shirly neugierig, andererseits sehr vorsichtig und zurückhaltend. Sie ist lieb und umgänglich, lässt sich gerne kraulen und streicheln, kommt aber nicht von selber, um Streicheleinheiten einzufordern.

Ihrem Alter entsprechend schläft und döst sie viel auf ihrem selbst gewählten Stammplatz, wird aber gleich munter, wenn man sie anspricht bzw. anfasst, oder wenn es Futter gibt. Sie legt größten Wert auf ein sauberes Klo.

Shirly braucht einen ruhigen Haushalt, als Einzeltier. Dann taut sie jeden Tag ein bisschen mehr auf und lässt sich gerne kraulen und vorsichtig bürsten. Über einen gesicherten Balkon würde sie sich sehr freuen.

Es wäre toll, wenn die süße Maus auf diesem Weg  ihren wohlverdienten Ruhsitz finden würde. Wenn Sie an Shirly interessiert sind, dann wenden Sie sich an Michaela Lotz 02205/8940759 (abends oder AB) oder Michaela.Lotz(ät)katzenschutzbund-koeln.de