×

Die ersten „Zwerge“ des Jahres 2022: Pauline und Paulchen

31. Mai 2022

Alter: geb. 25.02.2022
Geschlecht: 1xweiblich, 1xmännlich
Verträglichkeit: Zweittiere, nur zusammen
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon, evtl. Freigang
Gesundheit: entwurmt, entfloht, gechippt, 1xgeimpft (Schnupfen/Seuche), Mutter negativ getestet (FIV+FeLV)
Schutzgebühr: 130 Euro pro Kitten

Paulchen und Pauline wurden auf unserer Pflegestelle geboren. Sie waren dieses Jahr im Februar ganz schön früh dran und machen nun den Anfang im neuen Katzenjahr in der Vermittlung.
Die Beiden sind noch etwas schüchtern, und kuscheln ist auch noch nicht so richtig ihr Ding. Lieber flitzen sie in der Gegend rum und Spielen.
Schlafen, Spielen, Unsinn machen…und natürlich Fressen, das ist gerade das, was ihnen am Meisten Spaß macht. Und natürlich stecken sie gerne neugierig überall ihre kleinen Näschen hinein.
Sicher werden sie bald auch Kuscheln toll finden, im Moment sind sie oft noch ein wenig zu zappelig dafür.
Über Spielen und Leckerchen findet man aber schnell zu ihnen Kontakt, und wenn es sich lohnt, wuseln sie auch gerne um einen herum und über einen drüber 🙂

Unser Doppelpack ist mit anderen Katzen gut verträglich. Kinder und Hunde kennen sie leider nicht.

Sie werden bevorzugt in Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon abgegeben.

Pauline (schildpatt) und Paulchen (getigert/blogged) werden in der ersten Juni-Woche das 2. Mal geimpft und sind dann bereit für ein neues Zuhause.

Die Kastration muss von den neuen Katzeneltern übernommen werden, wenn die Kleinen ca. 5 Monate alt sind und ist uns nachzuweisen.

Bei Interesse oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Doris Portz über den Fragebogen https://www.katzenschutzbund-koeln.de/vermittlungsfragebogen-dp/