×

Angelo und Debbie

25. November 2010

Hallo Frau Mikosch,

ich wollte ihnen mal ein Update zu Angelo, mittlerweile in Michel umgetauft und Debbie geben, die jetzt Mia heißt.
Die beiden haben sich gut eingelebt. Angelo hatte von Anfang an keinerlei Berührungsängste und ist unglaublich zutraulich. Ein Schmusekater eben. Sein Durchfall hat noch 2- 3 Tage angehalten, mittlerweile würde ich die Konsistenz als Cremig bezeichnen. Der Hintern ist auch nicht mehr so gerötet und geschwollen. Schon seltsam soetwas zu schreiben, aber es ist halt so.
Mia hatte im Gegensatz zu Michel schon etwas mit sich und der neuen Umgebung zu kämpfen. Sie hat die ersten beiden Tage fast ausschliesslich unter der Couch verbracht und war insgesamt sehr scheu. Mit viel Geduld und dem einen oder anderen Leckerli ist sie mitterweile ein super Spielkamerad für Michel. Die beiden gehen quasi über Tisch und Bänke.
Mia ist dennoch etwas schreckhaft, kommt nicht auf den Arm, wird aber von Tag zu Tag zutraulicher und akzeptiert uns als zweibeinigen Chef und Dosenöffner, lässt sich streicheln und scheint zufrieden. Ihre Verdauung ist top und noch etwas, bevor ich es vergesse: Sie ist wunderschön!

Wir füttern derzeit Morgens und Abends Feuchtfutter ( Aldi) und Mittags Trockenfutter ( Royal Canin: Kitten). Ansonsten bieten wir Wasser an, was auch angenommen wird. Ebenfalls angenommen haben die beiden den Kratzbaum mit Hängematte.

Wenn es etwas neues gibt, meld ich mich mal wieder!

Lieben Gruß

Nico van D.