×

Loni

12. November 2012

Loni ist am 12. November nach Wesseling gezogen…
Hier die Nachricht der neuen Besitzerin:

Den ersten Abend haben die zwei sich aus 1 Meter Entfernung angeknurrt und im Wechsel gefaucht! Dann wollte Lillie sich annähern und Loni hat den dicken raus makiert! Jetzt will Loni aber Lillie zickt! Lillie ist aber zu neugierieg und muss immer schauen, wo der Zwerg ist! Wenn sich Loni dann nähert, läuft Lillie weg! Ohne Ohren anlegen! Ich werde da schon eher gestraft von Lillie mit ankrurren und beleidigt sein! Loni hat Lillie sogar Ihren Platz auf dem Schlafzimmerschrank schon weggenommen!
Loni ist schon schwer auf mich fixiert! Sie mauzt und ich soll dann spielen kommen. Na ja meine Hand sieht schon nach kleiner Katze aus! Aber egal! Sie fängt gerne Beine und haut dann ab! Lach! Und schmusen will sie mit mir. Ein Wassermatscher ist sie auch! Das Spülbecken in der Küche ist auch ein guter Platz um Verstecken zu spielen! Und verschnuppt!! Wir fressen ja nicht alles! Nein! Den Vogel hatte sie auch schon im Visir. Der hat so laut geschrien, das es Loni mit der Angst zu tun bekommen hat! Das konnte sie aber gar nicht verstehen!
Also ich würde sagen, Loni spielt hier den Chef! Das ganze Schlafzimmer ist auch schon voller Spielzeug. Das schleppt sie alles da hin, aber komischerweise nur die von meinem toten Kater! Lillies Spielsachen lässt sie liegen!
Das einzige was ist, man darf nicht schnelle Bewegungen machen und die Geräuchkulisse ist noch etwas fremd! Und fernsehn schaut sie auch ganz gebannt! Lach!!
Liebe Grüsse Silvia B.