×

Bonny

28. November 2009

Bonny Bonny konnte am 28.11 umziehen. Hier die erste Info der neuen Besitzerin.

Hallo Frau Heinrichs,

ich wollte Ihnen mal zwischendurch eine kurze Rückmeldung zum Befinden von Bonny geben.
Sie hat sich mittlerweile sehr gut bei uns eingelebt und entwickelt sich so langsam zu einem ganz verschmusten Kätzchen.
Ihre Scheu vom ersten Tag hatte sie rasch überwunden und erkundet nun nach ihrem ausgiebigen Tagesschlaf neugierig die Wohnung, nimmt mit Vorliebe ihr Fensterplatz-Körbchen und Ihre Kratzbaumhängematten in Beschlag und futtert tüchtig gekochtes Hühnchen, Forelle und ihr Trockenfutter. Hier ist sie allerdings Feinschmeckerin und bevorzugt nur die teuerste Sorte ;-).
Und lässt sich vor allem wonniglich schnurrend Hals und Bauch kraulen.

Kleiner Haken: Bonny ist wohl noch als Freigänger-Katze auf ihren natürlichen Nachtrhythmus eingestellt. Richtig munter wird sie erst abends so gegen 21 Uhr ! und wir versuchen nun sie sanft und langsam an einen familienkompatibleren Schlaf-Wach-Turnus zu gewöhnen, indem wir sie am späten Nachmittag kraulend aus ihrem Schlaf locken.

Wir sind aber in jedem Fall ganz begeistert und entzückt von ihr und freuen uns sehr darüber, dass sie sich so sichtlich gut bei uns eingewöhnt.

Ich wünsche Ihnen eine gemütliche Adventszeit – möglichst ohne größere Katzenaufregungen.
Mit besten Grüßen
Stefanie A.