×

Buddy

10. Oktober 2011

Buddy hat das Herz seiner Pflegemama und der bereits vorhandenen Katze im Sturm erobert, so dass er dort bleiben darf und es sich gut gehen lassen kann.

Hier eine Nachricht:

Hallo Frau Heinrichs,
also mit dem roten Tiger klappt es gut. Wir haben ihn Buddy getauft 🙂
Ich muß sagen er hat sich vom ersten Tag an hier gut eingelebt. Er war direkt zutraulich und hat uns direkt akzeptiert. Nur meine Katze Jule hat ihn die ersten zwei Wochen angefaucht, aber das hat sich dann auch schnell wieder gegeben und wie man auf dem Fotos sehen kann, vertragen sich beide sehr gut.
Das einzige was Buddy bis jetzt irgendwie noch nicht ablegen konnte ist seine Freßsucht. Viel ist nicht genug und sobald man nur in die Nähe vom Essen kommt, steht er bei Fuß!!! Selbst wenn wir uns was machen und es irgendwohin stellen, sobald man nicht hinschaut, geht er dran. Anscheinend hat er immer noch das Gefühl, sobald was zu fressen da ist, muß es komplett aufgefressen werden, als ob es keinen Morgen mehr geben würde, obwohl er schon zwei Monate bei uns ist, und er regelmäßig morgens und abends was bekommt. Ansonsten ist er wirklich ein toller Kater, verspielt, total verschmust und vor allen sehr clever, keine Tür ist vor ihm sicher 😉
Da wir ihn schon direkt zu Anfang ins Herz geschlossen haben und er auch mit meiner Jule gut zurecht kommt, hatten wir bereits Frau Schantz, die ihn uns gebracht hat, mitgeteilt, dass wir Buddy gerne behalten möchten. Ich denke er fühlt sich sehr wohl in seinem neunen zu Hause und wir mögen ihn auch sehr, daher wäre es schade, wenner jetzt nochmal wo anders hinkommen müßte. Ich hoffe, dass geht so in Ordnung und erspart ihnen auch ein bißchen Arbeit. Einen weniger der vermittelt werden muß 🙂
Viele Grüße
Patricia T.