×

Kater Püppi

19. Juni 2010

Püppi ist nach langer Suche nun endlich vermittelt. Er ist am 19. Juni 2010 in sein neues Zuhause gezogen.


Hier eine Nachricht von den neuen Besitzern:
Liebes Team vom Katzenschutzbund Köln,
Captain (ehemals Püppi) ist nun schon fast eine Woche bei uns. „Mit voller Kraft voraus“ 😉 hat er unser Herz erobert und als gestandener, einäugiger Kater im besten Alter offensichtlich Gefallen an seinem neuen Namen gefunden.
Bereits 10 min nach Eintreffen bei seinen neuen „Dosenöffnern“ offenbarte sich sein unfassbar verschmustes Wesen. Von einem Schoß ist er von Anfang an nur schwer wieder runterzubekommen, es sei denn jemand tritt den Gang in die Küche an. Dann ist er plötzlich hellwach… denn neben dem ausgiebigem Schmusen ist das Fressen (wenn man ihn denn öfter lassen würde 😉 wohl seine Lieblingsbeschäftigung. Auch wenn dies aufgrund seiner recht abgenutzten Zähne relativ lange dauert und deswegen auch nur weiches Futter „funktioniert“.
Der Balkon interessierte ihn am Anfang überraschenderweise so gut wie gar nicht. Aber auch hier wird er stetig forscher und sein Interesse am Tun der Nachbarn im Garten wächst.
Auf einem Schoß jedoch fühlt er sich -wie gesagt- doch am wohlsten. Auch Besucher werden hemmungslos und nach kürzester Zeit zu Schmusepartnern auserkoren.
„Anweisungen“, wie nicht ins Bett zu gehen oder nicht in den geöffneten Kühlschrank zu klettern, akzeptiert er überraschenderweise ziemlich problemlos und setzt sie auch entsprechend um.
Überhaupt ist er ein eher ruhiger Kater, der gelegentlich seinen noch vorhandenen Bewegungsdrang mit kurzen aber intensiven Sprints zwischen Wohn- und Schlafzimmer stillt. Auch wenn seine Dosenöffner „die Schnur“ auspacken, erscheint er eher wie ein 2-Jähriger Hüpfer, als ein 8-Jähriger Senior. 🙂
Sein vermeintliches „Handicap“ scheint für den Kater selbst überhaupt keines zu sein.
Die erste Woche lebt(e) er nach dem Motto: „schüchtern war ich nie, aber mein Selbstbewusstsein wächst von Tag zu Tag“! 🙂
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich vor allem bei Fam. Bensberg für die nette und problemlose Vermittlung bzw. Hilfestellung bedanken! Wir sind sehr froh, dass nach längerem Überlegen unser erster vierbeiniger Mitbewohner ein solcher Volltreffer ist!!