×

Katze Corinne

8. Februar 2009

Hier eine Rückmeldung von Corinnes neuem Zuhause

Liebe Eheleute Bensberg,

nachdem Corinne fast zwei Tage mehr oder weniger vorsichtig alles beobachtet hat, hat sie sich gestern abend von ihrer verspielten und temperamentvollen Seite gezeigt.

Anfangs lag sie nur unter dem Schrank, ließ sich aber raus locken. Dann  war sie auf einmal ganz im Wohnzimmer verschwunden.

Wir fanden sie dann hinter einer Bücherreihe im Regal.

Gestern abend hörte sie auf „Mona“ und ließ sich zwischen ihren beiden neuen Dosenöffnern auf dem Sofa schnurrend nieder.

Heute Abend hat sie einen Ausflug – ganz vorsichtig – in die erste Etage gemacht.

Sie genießt den Sonnenplatz und Ausblick auf die Straße  – „Schäl sick ist schick“ -und scheint sich schon recht wohl zu fühlen.

Auch die Terassentüren hat sie genau im Blick – mal schauen, was sich weiter tut-

Herzliche Grüße und vielen Dank für all die gute Vorarbeit von Ihnen Beiden

Birgit H. und Gabriele M. und Mona