×

Neugierige Buffy

5. Dezember 2011

Buffy ist am 05.12.2011 zu supernetten Menschen nach Heimersheim umgezogen.

Hallo Jasmin!
Entschuldige bitte, dass wir uns erst jetzt melden. Die Vorweihnachtszeit war sehr stressig und jetzt haben wir nach dem üblichen Familienamarathon endlich mal Zeit zum Verschnaufen!
Erstmal wünschen wir euch natürlich – wenn auch etwas verspätet – frohe Weihnachten. Und dann wollen wir euch natürlich berichten, wie Madame Buffy sich in ihrem neuen Heim so eingelebt hat!
Nachdem die ersten Tage und Nächte etwas anstrengend waren (da Mephisto den Macho in sich entdeckt hat und mächtig sein Revier verteidigte), hat Buffy irgendwann entschieden, sich von dem Kleinen nicht mehr durch die Gegend jagen zu lassen und hat zum Gegenangriff angesetzt. Nach ein, zwei Ohrfeigen von Buffy hat Mephisto auch eingesehen, dass die Dame größer und stärker ist als er und sich in sein Schicksal gefügt. Und seitdem? Jetzt sind sie ein unendlich niedliches Paar, die sooo süß sind, wenn sie schlafen und sooo anstrengend, wenn sie Futter wollen… also ganz normale Katzen eben! Obwohl Buffy bei weitem nicht so verschmust ist wie Mephisto, hat sie ihre Scheu gegenüber Fremden ganz schnell abgelegt und tobt mittlerweile quietschvergnügt durchs Haus, wenn wir Gäste haben. Alles in allem geht es den beiden also prima, was die Fotos im Anhang hoffentlich beweisen!
Wir senden euch viele Grüße und wünschen einen guten Rutsch,
eure Familie D.
(Sebastian, Charlotte, Buffy und Mephisto)