×

Tonja

3. Oktober 2010

Die schüchterne Tonja hat im November endlich liebe Menschen gefunden, die ihr ein Zuhause geben! Wir freuen uns über die positive Rückmeldung:

Hallo Frau Bensberg,

heute kann ich Ihnen mitteilen, dass es Tonja (die jetzt Mia heißt) prächtig geht!!!
Sie frisst wie ein Scheunendrescher, versteckt sich nicht mehr und holt sich seit gestern regelmäßig ihre Spiel- und Schmuseeinheiten ab. Seit heute müssen wir sogar aufpassen, dass wir nicht über Mia (Tonja) stolpern, was sie die ganze Zeit hinter uns herläuft. Lustig ist, dass sie immer jede Menge zu erzählen hat, fast schon mehr als Siamkatzen ;o)
Mit der Erstkatze Amy gibt’s zwar hin und wieder noch etwas Zickenalarm, jedoch ganz harmlos und komplett ohne Handgreiflichkeiten, sodass wir die beiden bisher zu keinem Zeitpunkt separieren mussten. Nebeneinander Fressen und zusammen ein Spielzeug jagen ist schon jetzt kein Problem, sodass wir sicher sind, dass in ein paar Tagen eine neue Katzenfreundschaft besiegelt sein wird. Mia durfte heute auch schon Amys Körbchen von innen besichtigen…

Also, wir 4 sind ganz relaxt und freuen uns, die Kleine bei uns zu haben.

Viele Grüße aus Rösrath

Michaela L., Volker M., Mia und Amy

Hallo Frau Bensberg,

hier ein aktueller Bericht zu Mia (Tonja): Also, der Kleinen geht es wirklich hervorragend! Der geschwollene Lymphknoten ist verschwunden ;o)) und sie ist fit wie ein Turnschuh. Ich bin sicher, Sie würden sie kaum wiedererkennen. Sich verstecken – das war einmal! Sie sucht immer unsere Nähe und selbst Besuch wird nach einer maximal 5-minütigen Aufwärm-/Kennenlernphase mit einer Spielaufforderung bedacht. Und wenn es dann noch ein Leckerchen zur Begrüßung gereicht wird, gibt’s kein Halten mehr – diese Katze ist käuflich ;o)!!
Im Ernst, Mia und ihre tolle Entwicklung macht uns große Freude. Besonders die Tatsache, dass wir genau die richtige Katze gewählt haben, obwohl wir bei unseren Besuch bei Ihnen nicht viel von ihr gesehen hatten. Erstkatze Amy hat sie jetzt auch als Familienzuwachs und dringend benötigte Fitness-Trainering akzeptiert.

In diesem Sinne viele Grüße, schöne Feiertage und einen guten Rutsch nach 2011. Auf dass im neuen Jahr noch viele heimatlose Katzen ein schönes Zuhause finden.

Michaela L., Volker M., Mia und Amy