×

Willkommen

Der Katzenschutzbund Köln e.V. – Cat-Sitter-Club kümmert sich als reine Tierschutzorganisation seit 1988 hauptsächlich um hilfsbedürftige Katzen im Großraum Köln. Es werden Kastrationsaktionen durchgeführt, Tiere tierärztlich behandelt und in neue Zuhause vermittelt.

Wir sind natürlich auch auf Facebook zu finden  und freuen uns über Dein Like 

Aktuelles:

Unsere Fundkatzen, die trotz Chip keinem Besitzer zu geordnet werden können. Wer vermisst Tiger Nico oder die Katze aus Esch? Sie kommt eigentlich aus den USA!

Wunschbaumaktion in 6 Fressnapf Filialen

Auch dieses Jahr durften wir, gemeinsam mit dem Tierschutz Team Europa, Weihnachtsbäume mit Wunschkarten aufstellen. Sie stehen in Köln Ehrenfeld, Kalk, Marsdorf, Porz, Rath und Zollstock

Newsticker

In unserem neuen Newsticker oben auf unserer Startseite finden Sie aktuelle Informationen über spezielle Tiere und Themen die uns beschäftigen. Klicken Sie einfach auf die „Überschrift“ und lesen Sie was wir u.a. so tun.

Leider immer aktuell: Pflegestellen gesucht

Ob Corona ist oder nicht, Katzennachwuchs gibt es jedes Jahr. Denn immer noch gibt es genug Besitzer, die ihre Tiere nicht kastrieren lassen (trotz Katzenschutzverordnung) und dann landen die Katzen trächtig auf der Straße. Haben sie Glück und kommen in den Hände des Tierschutzes hat die ganze Familie eine neue Chance auf ein gesundes weiteres Leben und die Mütter müssen sich nie wieder, dem für Leib und Leben gefährlichen Unterfangen stellen, Nachwuchs in die Welt zu setzen weil sie u.a. kastriert werden.

Damit wir so vielen Mutterkatzen wie möglich helfen können benötigen wir Pflegestellen, die sich diesen Fellfamilien annehmen.  Hat man selber Katzen braucht es einen separaten Raum in dem die Mama Ihren Nachwuchs, bis dieser mind. 12 Wochen alt ist, aufziehen kann. Ausstattung und Tierarztkosten übernimmt der Verein. Das Versorgen der Tiere könnte das Arbeiten im Homeoffice schon ein bisschen schöner machen 🙂

Wer sich informieren und engagieren möchte (auch für andere Katzen brauchen wir immer Pflegestellen) meldet sich gerne unter info(ät)katzenschutzbund-koeln.de. Vielen Dank im Namen der Samtpfoten!

Ausnahmsweise mal keine Katzen

Eine unserer Aktiven hat diese zwei 7 Monate alten Kaninchen aus schlechter Haltung übernommen und sucht nun ein passendes Zuhause für sie. Es handelt sich um ein kastriertes Böckchen mit seiner Freundin. Und die zwei sind wirklich ein tolles Team. Er (s/w) ist sehr lieb, sie ziert sich noch etwas, wird aber täglich zutraulicher 😉. Die Haltung im kleinen Zimmerkäfig kommt nicht in Frage da das nicht artgerecht ist, sie kennen die Aussenhaltung, sind aber noch nicht geimpft.
Vielleicht kennt jemand der jemanden kennt, der den beiden ein schönes Zuhause anbieten möchte….oder es findet sich eine Orga die auf Kleintiere eingerichtet ist und hier helfen könnte? Anfragen/Infos/Tipps bitte an info(ät)katzenschutzbund-koeln.de. Vielen Dank

 

Beliebte Themen rund um unsere Katzen

Vermittlung Diese Katzen suchen ein Zuhause

 

Patentiere Liebenswerte Fellnasen brauchen Ihre Unterstützung

 

Cat-Sitting Katzen-Betreuung für unsere Mitglieder

 

Immer aktuell

Kleine Katzen können einen großen Appetit haben! Und weil wir das jeden Tag aufs Neue merken, brauchen wir Unterstützung.

Bitte helfen Sie uns mit einer Katzenfutter-Spende. Um das für Sie so einfach wie möglich zu machen, haben wir einen Wunschzettel bei Amazon eingerichtet. Schauen Sie doch mal rein. Einfach normal einkaufen und beim Versand „Andrea Bensbergs Wunschzettel-Adresse“ auswählen. zum Wunschzettel

 

Unterstützung bei der Kastration

Wir unterstützen Sie finanziell bei der Kastration Ihrer Katze bzw. Ihres Katers.

Informationen zum Ablauf und den Voraussetzungen finden Sie unter: Kastrationsaktion.

Stammtisch „Katzenklaaf“ ab 19 Uhr

Im neuen Jahr möchten wir gerne den Stammtisch wieder aufleben lassen. Da unser ehemaliges Stammlokal „Gasthaus Zum Jan“ nun wieder in guten Händen ist und sehr zentral liegt (Haltestelle Neumarkt und Parkhaus in unmittelbarer Nähe), wird dieses sicher wieder unser Treffpunkt werden. An welchen Tagen und wie häufig werden wir hier aber noch mitteilen.

Wer dann Themen hat, über die er gerne ausgiebiger reden möchte, oder aber selber einen Vortrag über ein interessantes Thema halten möchte, der meldet sich bitte ganz einfach bei uns. Jeder Katzenjeck ist herzlich willkommen!