×

Willkommen

Der Katzenschutzbund Köln e.V. – Cat-Sitter-Club kümmert sich als reine Tierschutzorganisation seit 1988 hauptsächlich um hilfsbedürftige Katzen im Großraum Köln. Es werden Kastrationsaktionen durchgeführt, Tiere tierärztlich behandelt und in neue Zuhause vermittelt.

Aktuelles

Kalender 2022

Hier möchten wir Ihnen unseren Kalender für das kommende Jahr vorstellen. Er wurde erstellt mit den Fotos von unserer aktuellen und ehemaligen Pflegetieren.
Wer einen Kalender erwerben möchte schickt bitte eine Email an: cerstin.heinrichs(at) katzenschutzbund-koeln.de mit folgenden Angaben: Namen, Versandadresse und Anzahl der Kalender. Ein Kalender kostet 9 EUR zzgl. 1,55 EUR Versandkosten = 10,55 EUR. Bei mehr als drei Kalendern erhöht sich das Porto allerdings auf 2,70€
Sobald die Zahlung auf unserem Konto vorliegt, macht sich das gute Stück auf den Weg❣️
▫️ Volksbank Köln Bonn eG,
▫️ IBAN: DE79 3806 0186 4702 0050 14
▫️ Verwendungszweck: Kalender 2022

Leider immer noch aktuell: Pflegestellen gesucht!


Ob Corona ist oder nicht, Katzennachwuchs gibt es jedes Jahr. Denn immer noch gibt es genug Besitzer, die ihre Tiere nicht kastrieren lassen (trotz Katzenschutzverordnung) und dann landen die Katzen trächtig auf der Straße. Haben sie Glück und kommen in den Hände des Tierschutzes hat die ganze Familie eine neue Chance auf ein gesundes weiteres Leben und die Mütter müssen sich nie wieder, dem für Leib und Leben gefährlichen Unterfangen stellen, Nachwuchs in die Welt zu setzen weil sie u.a. kastriert werden.

Damit wir so vielen Mutterkatzen wie möglich helfen können benötigen wir Pflegestellen, die sich diesen Fellfamilien annehmen.  Hat man selber Katzen braucht es einen separaten Raum in dem die Mama Ihren Nachwuchs, bis dieser mind. 12 Wochen alt ist, aufziehen kann. Ausstattung und Tierarztkosten übernimmt der Verein. Das Versorgen der Tiere könnte das Arbeiten im Homeoffice schon ein bisschen schöner machen 🙂

Wer sich informieren und engagieren möchte (auch für andere Katzen brauchen wir immer Pflegestellen) meldet sich gerne unter info(ät)katzenschutzbund-koeln.de. Vielen Dank im Namen der Samtpfoten!

Euer Katzenschutzbund Köln e.V.

Corona-Hinweis

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

für viele ist es in Zeiten von Corona eine gute Gelegenheit, sich mit der lange und gut überlegten Idee, ein oder zwei Samtpfoten ins Haus zu holen, konkreter zu befassen, da die meisten gerade viel Zeit daheim verbringen müssen.
Wir möchten Sie aber um Verständnis dafür bitten, dass wir Besuchs- oder gar Umzugstermine aufgrund der gebotenen Kontaktreduzierung derzeit nur von Fall zu Fall entscheiden und planen können.
Natürlich ist auch uns an der guten Vermittlung unserer Tiere gelegen, denn, auch wenn aufgrund der stark eingeschränkten Aktivitäten, dieses Jahr womöglich viele Tiere nicht gemeldet und damit ihrem Schicksal überlassen werden, benötigen wir doch weiterhin freie Pflegestellen. Denn hoffentlich guckt der ein oder andere doch hin und meldet uns hilflose Samtpfoten.

Vielen Dank
Ihr Team vom Vorstand

Beliebte Themen rund um unsere Katzen

Vermittlung Diese Katzen suchen ein Zuhause

 

Patentiere Liebenswerte Fellnasen brauchen Ihre Unterstützung

 

Cat-Sitting Katzen-Betreuung für unsere Mitglieder

 

Immer aktuell

Kleine Katzen können einen großen Appetit haben! Und weil wir das jeden Tag aufs Neue merken, brauchen wir Unterstützung.

Bitte helfen Sie uns mit einer Katzenfutter-Spende. Um das für Sie so einfach wie möglich zu machen, haben wir einen Wunschzettel bei Amazon eingerichtet. Schauen Sie doch mal rein. Einfach normal einkaufen und beim Versand “Andrea Bensbergs Wunschzettel-Adresse” auswählen. zum Wunschzettel

 

Unterstützung bei der Kastration

Wir unterstützen Sie finanziell bei der Kastration Ihrer Katze bzw. Ihres Katers.

Informationen zum Ablauf und den Voraussetzungen finden Sie unter: Kastrationsaktion.

Stammtisch “Katzenklaaf” ab 19 Uhr

Derzeit verfügen wir über kein Vereinslokal mehr und müssen ein Neues suchen. Da dies nicht so einfach sein wird, wird es bis auf weiteres keinen Stammtisch geben können, was wir sehr bedauern. Freuen wir uns doch eigentlich sehr unsere Katzenjecken bald wiedersehen zu können.

Wer dann Themen hat, über die er gerne ausgiebiger reden möchte, oder aber selber einen Vortrag über ein interessantes Thema halten möchte, der meldet sich bitte ganz einfach bei uns. Jeder Katzenjeck ist herzlich willkommen!

Aus aktuellem Anlass müssen wir die Jahreshauptversammlung 2020/21 leider auf unbestimmte Zeit verschieben. Sobald der neue Termin feststeht, werden wir an dieser Stelle darüber informieren. Mitglieder erhalten selbstverständlich rechtzeitig eine schriftliche Einladung!