×

Lucy

27. Februar 2022

Alter: 9 Jahre (Angabe der Vorbesitzer)
Geschlecht: weiblich / kastriert
Verträglichkeit: Einzeltier
Haltung: Wohnung mit Balkon
Gesundheit: geimpft (Schnupfen/Seuche), gechippt, neg. FiV/FelV getestet
Schutzgebühr: 200 Euro

Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Lucy. Ich bin ein BHK Mix und habe bis vor kurzer Zeit viele Jahre bei einer jungen Familie gelebt. Meine Spielkameradin (ein Menschenskind) entwickelte jedoch im Alter von einem Jahr eine Katzenhaarallergie, weshalb ich kurzfristig bei einer Pflegefamilie unterkommen konnte.

Bei der Pflegefamilie bin ich ein absoluter Liebling geworden: Im Alltag verfolge ich meine Menschen auf Schritt und Tritt und will gerne überall dabei sein. Sei es beim Essen, beim HO Arbeiten oder lesen auf der Couch: ich komme immer mit. Streicheln mag ich nicht so, bekomme jedoch trotzdem jeden Morgen eine Streicheleinheit, weil ich so süß bin und es morgens über mich ergehen lasse.

Da ich schon 9 Jahre auf der Welt verbracht habe, weiß ich mich sehr gut zurechtzufinden. Ich kratze nur am Kratzbaum, bin sehr reinlich und habe meine Eltern noch nie Ärger bereitet oder etwas kaputt gemacht. Mal einen Tag lang alleine zuhause zu bleiben ist für mich auch gar kein Problem. Ich lege mich dann gemütlich schlafen und stehe an der Tür, sobald ich höre, dass Mama oder Papa nachhause kommen.

Ich war immer eine Einzelgängerin und Wohnungskatze, Balkon finde ich für ein paar Minuten interessant, dann will ich wieder rein. Ich kenne Kinder und suche einfach das Weite, wenn mir die Aufmerksamkeit zu viel wird.
Auto fahren ist kein Problem für mich und ich war sogar schon mal in Holland im Urlaub. Das war aufregend!
Ich freue mich auf ein ruhiges, liebevolles Zuhause, wo mir viel Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt wird, aber auch Freiraum, wenn mir danach ist. Mein neuer „Dosenöffner“ sollte nicht ganztags berufstätig bzw ausser Haus sein. Ich möchte nicht täglich viele Stunden alleine bleiben. Vielleicht wäre ein Rentner(pärchen) für mich genau das richtige.  🙂

Bei Interesse füllen Sie bitte diesen Fragenbogen für Frau Heinrichs aus, vielen Dank

https://www.katzenschutzbund-koeln.de/vermittlungsfragebogen-ch/

Nele

2. Januar 2021

Alter: ca. 13 Jahre
Geschlecht: weiblich / kastriert
Verträglichkeit: Einzeltier
Haltung: Freigang
Gesundheit: gechippt
Schutzgebühr: 140 Euro

Nele tauchte vor einigen Jahren im Garten einer unserer Aktiven auf. Sie fing sie ein und es stellte sich raus, dass sie Besitzer hat. Auch stellte sich heraus das Nele in ihrem Zuhause nicht bleiben wollte und die Besitzer sich trotz mehrfacher Aufforderung nicht um sie kümmerten. Und so ist sie bei uns und sucht nun ein Zuhause in dem man sie liebt wie sie ist und ihren Freiraum lässt den sie möchte.

Nele ist sehr zurückhaltend, sie mag zwar ihren Menschen und kommt auch wenn man sie ruft aber streicheln geht nur am Kopf und wenn die gnädige Frau es möchte. Auch ist sie immer noch  recht schreckhaft was sie manchmal dazu veranlasst zuzulangen. Kleine Kinder sollten daher nicht im neuen Zuhause leben.
Im Garten hat sie mit einem Kater zusammengelebt, der auch ein Zuhause hatte aber wegen ihr nicht mehr heim ging. Daher waren wir sehr erstaunt, dass sie sich auf der Pflegestelle so gar nicht mit den vorhandenen Tieren verstand.
Aus diesem Grund möchten wir sie gerne als Einzeltier mit Freigang vermitteln wo sie sich die Kumpel suchen kann die sie leiden kann. Freigang in ruhiger Wohngegend ist daher unerlässlich, ein Balkon reicht nicht.

Wir möchten sie noch beim Tierarzt checken/testen lassen, ausserdem müssen die Impfungen noch aufgefrischt werden.

Bei Interesse füllen Sie bitte den Fragebogen für Frau Heinrichs aus

https://www.katzenschutzbund-koeln.de/vermittlungsfragebogen-ch/